Archiv

  • Samstag, 15. Juni ab 21Uhr

    Aftershow: UNITED FEMINIST SOUNDS – Queerfeministisches Sommerfest

    VELA, YVOIS, TERRI LEE

    „Everything is Possible!“ VELA erschafft im Flow eines dichten elektronischen Gewebes aus Tech House, Deep House, Breaks und Techno einen Raum der Freiheit. Hier regiert der Sound.
    Zwänge fallen. Ihre Sets zeugen vom Spirit einer langen internationalen Musikgeschichte einer Mitgestalterin des Undergrounds und Akteurin in FLINTA*-Initiativen. TERRI LEE bespielte Underground-Dancefloors von San Diego über Paris bis Berlin und schafft dabei „moments of nostalgia, elation and psychedelic hypnosis“. YVOIS ist DJ und produzentin „of warm, wonky beats and singer of moody aural treats“. Sie ist auch die Gründerin der Éclat Crew Berlin – ein Kollektiv von weiblichen, trans- und nicht-binären Produzent*innen elektronischer Musik.

    Text: Vera Fischer

    VELA

    photo by River Hughes

    Foto: Ray Wassef Lo Res

    Foto: terri lee

    Share Share
  • Samstag, 15. Juni ab 19Uhr

    UNITED FEMINIST SOUNDS- Queerfeministisches Sommerfest

    // 19:00 Uhr // HALFSILKS

    Foto: Antoinette Dyksmann

    Das Berliner Trio Halfsilks, mit den Freundinnen Jana Sotzko (Schlagzeug, Gesang), Karen Thompson (Bass, Gesang) und Linnea Martensson (Keyboard/Saxophon/Gesang), erregte schon mit dem ersten Album ‚Cupid Operations‘ (Kitchen Leg Records, 2021) Aufmerksamkeit, das etwa als „’exact middle ground between The Raincoats and Kate Bush’ with ‘a number of disarming lyrical shifts producing truly enigmatic song’“ (Darryl Worthington, The Quietus Februar 2022) beschrieben wird. Halfsilks entwickeln ihre Musik, Kompositionen wie auch Genrezuschreibungen kontinuierlich weiter. Der Sound lässt sich als einzigartig und tanzbar beschreiben und kann im Post-Punk mit gleichzeitigen 60er-Jahre-Vibes verortet werden und Harmonien, die zusätzlich an Sunshine-Pop und Avantgarde erinnern.

    https://halfsilks.bandcamp.com/album/cupid-operations

     

     

     // 20:00 Uhr // LENA STOEHRFAKTOR

     

    Foto: D.-Nietze-Fotografie

    Authentizität, Hartnäckigkeit und Haltung zeigen sind für Lena Stoehrfaktor mehr als nur Floskeln – sie sind das Credo einer unermüdlichen Künstlerin, die sich seit Beginn der 2000er Jahre für den Berliner Untergrund stark macht.
    Die Musikerin mit Liebe zum Oldschool-Rap weiß genau, worauf es ankommt: Auf der einen Seite betrachtet sie fein analytisch gesellschaftliche Missstände, statt sie unter den Teppich zu kehren, auf der anderen Seite wiederum verteilt sie frei Schnauze eine Punchline nach der anderen. Lena Stoehrfaktor geht nicht nur durch die Berliner Straßen – sie kratzt förmlich an ihrer Oberfläche, um den Dreck sichtbar zu machen. Scheppernder Boombap vom Feinsten, so wie es sich gehört. Live wird natürlich alles abgefackelt, immer sehenswert!
    (Text aus: lenastoehrfaktor.de)

    https://www.lenastoehrfaktor.de/

     

    Ausserdem im Neurotitan Galerie:
     

    // 18:00 Uhr // ALICE DEE

    Foto: Maniima

    Kraftvoll, roh und poetisch feuert Alice Dee Rap- Salven in 140 BPM Geschwindigkeit raus und lässt den Worthagel in wechselnden Flows über einer verblüfften Menge regnen. Ob Freestyle oder lyrics, Grime oder Trap, wütend und spritiuell wird hier nicht mit leeren Worthülsen geschossen, sondern etwas Neues gewagt.
    Irgendwo zwischen Politik und Rave wird Alice Dees Musik zum Soundtrack für schwitzende Körper und hungrige Geister, die sich im Neonlicht treffen, um zu treibenden Bässen aus der Reihe zu tanzen und mit glänzenden Augen den Anfang einer neuen Welt zu feiern.
    (Text aus: alice-dee.com)

    https://www.alice-dee.com/

     

    + Finissage:  FEMINIST CITY UTOPIA

    Mehr Info HIER

  • Freitag, 14. Juni ab 21Uhr

    Dj Sheila Chipperfield

    • unusual dance music | filmscape •

    Courtesy of the Artist

    Sheila bedeutet „a hit of dopamine in real time“! DJing hat hier einen klaren Job – den Abend zum Feel Good Moment werden zu lassen und an genau den Punkt heranzuführen, „that is taking your breath!“ So schafft Sheila – DJ, Lichtdesignerin und Musikerin – ein Happening, das aus Empathie, Aufmerksamkeit und Humor schöpft: Auflegen ist
    Kommunikation ohne Worte; Sheila liest den Raum, sie reagiert auf das Publikum und dessen Stimmung mit einem entwaffnenden Sinn für Humor, der dazu ansteckt, sich fallen zu lassen. Wechselseitig zwischen DJ und Publikum, Sound und Raum wird ihr Set organisch. Lebendig, bewegend in Bewegung – sound communication, die auf direktem Weg ins Hirn schießt. Ready for a shot?

    Text: Vera Fischer

  • Mittwoch, 12. Juni ab 21Uhr

    MissVergnügen presents:

    ALIEN-GHOST RELOADED - live!!
    Willkommen in der Zukunft von Alien-Ghost !

    Alien-Ghost lädt dich ein, sich auf eine interstellare Reise durch Klang und Raum zu begeben.  "RELOADED".
    Unter der Leitung von Daniel Coletti und Ole Tholen aus Berlin, wurde das Album "WE COME IN PEACE" komplett neu produziert und in eine elektronische Symphonie verwandelt.

    Ole Tholen, der nun als vollwertiges Mitglied der Band fungiert, hat sein Debüt auf "RELOADED" mit komplett neu bearbeiteter elektronischer Musik gefeiert.
    Mit seinem einzigartigen Ansatz und seiner beeindruckenden Beherrschung der Keyboard Station, unterstützt von diversen digitalen und analogen Hardware-Synthesizern , hat er eine Klanglandschaft geschaffen, die sowohl futuristisch als auch zeitlos ist.

    Die Band tritt live ohne Backingtracks auf, was ihre Energie und Authentizität auf der Bühne verstärkt.

    Die Gitarrenparts wurden von keinem Geringeren als TomLeeWho aus Berlin geliefert, dessen virtuoses Spiel eine organische Dimension zum elektronischen Sound von Alien-Ghost hinzufügt. Daniel Coletti hat alle Gesangsparts in den Noisy Room Studios neu eingesungen, während Rara Perform-Art alle Texte überarbeitet hat, um eine noch tiefere emotionale Wirkung zu generieren.

    Bereit für Touren und Konzerte, verspricht das einzigartige New Wave Electro Kollektiv, Alien-Ghost, eine mitreißende Erfahrung auf der Bühne und auf dem Album gleichermaßen.

    Djne: MissVergnügen

    Foto: AnnHansen

    ab 21uhr
    Showtime 22ur

  • Samstag, 08. Juni ab 21Uhr

    Dj Pete Slovenly Eurotour 2024

     (Nowhere, everywhere, Earth)

    Blaring all kindsa stuff, from: frat pounders, 60s beat-punk, garage-fuzz, surf, 70s punk, western & 50s R&R, exotica, 60s greasy soul & r'n'b shakers, 90s garagepunk trash, jamaican ska, freaky cumbias, and whatever weird-o sounds he finds to make your dancefloor move.

    Foto: Tiberio Sorvillo

    Deejaying parties is Pete Slovenlys break from his worldwide search for the planet's best bands for his record label, Slovenly Recordings. He spins the best punk, soul, garage, rhythm & blues movers he's found on vinyl from the past five-odd decades. A big part of what drives Pete to get out and play music for people is the knowledge of the sheer quantity of great music that exists. Humans have been recording music since 1877, and in those 100+ years, LOADS of great stuff to listen to has been created. So WHY should we all be listening to the same songs over and aver again?

     

     

     

    Foto: Claudao Ferreira

    In fact, his conclusion, after decades of digging for records all over the world, is that most of the best music was created before the 1970s, when the replacement of analog by digital began. When instruments strummed by humans began to be replaced by beats generated by computers.

    DJ PETE SLOVENLY is happy to provide an alternative, providing primitive beats by living, breathing, fucking, intelligent souls! Groups of humans playing instruments with strings and skins! Recordings played from vinyl, like the original DJs (that stands for Disc Jockeys, kids) did on the radio...

    https://www.facebook.com/djpeteslovenly

     

    Dj: Mr. Cigarette Butt

    Mr Cigarette Butt by Selene

    Mr. Cigarette Butt is characterized by an insatiable passion for music: years of researching old cassettes, then old vinyl, have already shaped his fascination for idiosyncratic sounds - ravaged and pure at the same time.
    Music, especially from the underground scene, from the wildest rock'n'roll to the most synthetic sounds of the 80s, became like a drug for him. With every beat, it transports his devotion to authentic sounds connecting his passion for great music with the urge to dance to it on the dancefloor. This night he will make a special mix for you to dance to, spinning hot vinyls, Primitive R'n'B, Raw R'n'R, Wild Soul, Garage, Italian Beat, Punk & obscure love songs for junkie lovers. Don't miss this chance to die dancing but not thirsty!
    Don't say you weren't warned!

  • Freitag, 07. Juni ab 21Uhr

    I know you got soul & bass

    Dj Betty Party aka Betty Stürmer

    "i know you got soul & bass"
    a vibrant mix on dubstep, soul, afrobeat, new latin & drum'nbass
     
    Betty Stürmer aka Betty Party - visual artist & dj, inventor of the participative Happening DJ Everybody, is djing with vinyl many years. She combines soul and funk with afrobeat, nulatin & bass. For the Eschschloraque set she brings her rare drumn'bass vinyls.
     
    www.soundcloud.com/bettypartylyrics

    www.soundcloud.com/dj-everybody-happening

  • Mittwoch, 05. Juni ab 21Uhr

    MissVergnügen presents:

    Augelectrik - live!!

     

    Courtesy of the Artist

    Mit deutschen Texten, Beats und Synthietönen bringt Augelectrik seine Songs auf die uns real erscheinende Welt komplett Fremden nahe.
    Nach Jahren der Sängerschaft in kiezweit weltberühmten Bands wie Golden Acker Rhythm Kings oder Auge.Blau machte er sich auf, alleine die Bühne zu erobern.
    Ist die Welt denn so Kacke oder bin ich nur schwach?

    Der Staat ist weg der Kopf ist frei
    Wo Action ist sind wir dabei
    Uns gehört das Land uns gehörn die Straßen
    Wir sammeln auf was andre vergaßen
    Montags Dienstags Mittwochsbar
    Donnerstags- und Freitagsbar
    Sei Tänzer DJ Galerist
    Barkeeper und Journalist

    Wir sind zusammen keiner bleibt allein
    Eigentlich solltes immer so sein
    Wir ham kein Kalkül keine Strategie
    Hier regiert die Phantasie
    Wenig Geld und große Träume
    Immer teurer Wern die Räume
    Andre kaufen Immobilien
    Doch wir hörn nicht auf zu spielien...

    Brav seriös ist heut der Trend
    Meine Antwort: Rock'n'Roll-Band
    Wir spielten laut und immer schneller
    auf der Straße und im Keller
    Im Studio Radio Festival
    mit Bläsern Laufsteg Karneval
    Ein Label bringt die Scheibe raus
    Erst Release dann lösen wir uns auf

    Alleine stehe ich nun da
    Voller Sehnsucht nach mehr Tralala
    Nimm nen Synthy nimm nen Beat
    "Mach doch" ist mein Sprunch der zieht
    Mach so lang dass alles mitsingt
    Mach so stark dass Berlin mitschwingt
    Ich pfeife und singe jetzt jeden Tag
    Weil ich mein Leben genauso mag.

    Djne: MissVergnügen
     

    Courtesy of the Artist

    ab 21uhr
    Showtime 22ur

  • Dienstag, 04. Juni ab 21Uhr

    Bande á Part

    - Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter
    Präsentiert
    GIULIA DECHERCHI | RICCARDO BERNARDI aka ACONITE
    (Tanz | Musik | visuelle Installation)

    Foto: Henryk Weiffenbach

    G i u l i a D e c h e r c h I | Tanz
    Ist eine freischaffende Tänzerin und lebt seit 2015 in Berlin. Sie erhielt ihre Tanzausbildung beim Agora Coaching Project in Reggio Emilia, Italien. Sie wirkte in Choreographien von Michele Merola und Enrico Morelli (MM Contemporary Dance Company), Emanuele Soavi (INcompany), Francesco Nappa (NDT), Francesco Gammino (Spellbound) undStefan Ferry (Batsheva) mit. Ebenso arbeitete sie für Projekte der Prendashanseaux Company, Hinterland Dance Theater und  Compagna della Quarta . 2019 wurde sie Mitglied der S R & C o m p a n y.
    In den letzten Jahren wurde sie bereits mehrfach von der Veranstaltungsreihe „Bande á Part – Tanzbare Veranstaltung für Außenseiter“ mit ihrem Künstlerkollektiv TETRA vorgestellt.

    Courtesy of the Artist

    Riccardo Bernardi aka A C O N I T E | visuelle Installation ist ein in Berlin lebender bildender Künstler/VJ, Musik und Adv Filmemacher. Er begann im Theater als Bühnenbildner zu arbeiten, nachdem er Szenografie für Theater und Kino an der Accademia di Belle Arti in Mailand im Jahr 2006 erlernte. Nach dieser Erfahrung begann er als Modefotograf in Mailand für mehrere Jahre zuarbeiten. Danach erweiterte er sein Künstlerwesen im Bereich Mode- und Musikfilm. Seine Vision ist inspiriert von der Natur, gemischt mit einer minimalistischen Ästhetik aus Linien und eigenen Atmosphären.

    https://www.instagram.com/tetraberlin/

  • Samstag, 01. Juni ab 21Uhr

    Blues & Grooves meets Dub Intervention

    'The Face Radio Bk' Soundclash

     

    Line Up:  ED2000 & Jaf Jervis

    Bringing together two Djs both of whom have been Djing for close to five decades each, their combined knowledge and experience is what makes this truly special event possible. With Brand New Good For You still the heart beat of the both Djs current chosen fields of interest, combined with a musical awareness, understanding and the Archives to back it up, expect rareities and edits a plenty, pre release road testing and an eclectic no borders mix that will showcase highpoints, defining moments and gamechanger musical milestones from the past, the present and the future of cutting edge Musical Counter Culture.

    Jaf Jervis hosts Blues and Grooves every Sunday on The Face Radio, Brooklyn. The show started 2011 in Manchester UK & moved to New York in 2018. It is an eclectic mix of everything from 1950s Rock n Roll right through to brand new Disco, House, Funk and R&B tunes. Reggae, Soul, Gospel, Dance, Ska, Techno, you name it, if it grooves you’ll find it on Blues and Grooves.

    Jaffo also regularly DJs across London and has played New York, Manchester, Berlin, Paris and Philadelphia. He hosts the wildly popular Out On The Floor Northern Soul nights at the Mildmay Club in North London and the Sound Lounge in South London. These events celebrate their 2nd anniversary in February 2024, with every one so far selling out in advance.

    Corin Arnold aka Ed2000, London Born, resident in Berlin since 1989, Djing out since his 1978 debut club gig in the basement of a Bordello in Soho London. He has played extensively world wide and had non stop radio presence since 1994. His extensive music archive brings together every type of musical innovation that has empowered Sub and Counter Culture movements, from the earliest instances of slavery in the Americas, to todays multi cultural global fusion driven Rhythms of Resistance.

    The name Ed2000 is an abbreviation of a project called Earth Dream 2000, initiated by the infamous Uk Art Project, The Mutoid Waste Company. It was gifted to him by TMWC at an art symposium at a former Convent in Plassey, Czeck Republic in 1991. The aim, To create a better planet in the 21st century for our children to inherit from us, likewise their children. This is what the Dj name Ed2000 stands for and represents. This is the Earth Dream for the 2000s!

    His Dangerous Dreams Studio is where edits, fills, samples, drops and voice bytes are prepared for inclusion in his Dj Shows and very much reflect the punk roots of his Counter Culture activism. Use what you have and do it yourself. Since 2012 he has consciously evolved a style of Djing that mixes bpms, genre and eras,  into the New Fusions as a start point for new genres. This is Dub Intervention, also a weekly prime time Saturday night 2 hour Radio show on The Face Radio in Brooklyn New York.

     

  • Freitag, 31. Mai ab 21Uhr

    Bass In Your Face

    El Matador del Taxi presents:
    Bass In Your Face w special guest:
    Thomas Mahmoud

    El Matador del Taxi lädt für den bassigen rundumschlag Thomas Mahmoud ein.
    Das wird wild- versprochen!

    Rap,Trap, Breakbeat, Latin, Elektro, Dubstep & Bass

  • Mittwoch, 29. Mai ab 21Uhr

    MissVergnügen presents Mo et Moi - live!!

    Diesen Mittwoch werden MO ET MOI ihrem Kreuzberger Keller entsteigen um euch geschmeidig-tanzbare Klänge, irgendwo zwischen Deep House, Ambient, Folk und Post-Rock zu servieren. Aus dem Soundmaterial, welches die Geschwister Clara und Moritz Thorbecke mithilfe von elektrischer Geige, Gitarre, Bass, sowie diversem Percussions-Schnickschnack in ihre Loopmaschinen schmeißen, bauen sie frickelige bis treibende Beats und kleiden diese in dunkelsüße Melodien.

     

    Djne: MissVergnügen

    ab 21uhr
    Live show 22uhr
     

  • Samstag, 25. Mai ab 21Uhr

    Dj-Set MAF

    no wave, synthpunk, post punk

    Foto: Kuro

    MAF, das Konzept der „Mental Alchemic Formations“ des Multi-Genre-Künstlers Chris McWayne, schöpft aus der sowohl positiven wie auch negativen Energie, die innerhalb und außerhalb des eigenen Selbst existiert. Ein Prozess der Transformation des Selbst, der sich aus den Prinzipien der Alchemie, der Hermetik und der Zen-Praxis ableitet und als Vehikel für künstlerische Erkundungen dient. Jedes Projekt wird zu einer neuen Selbsterkundung und bildet ein neues Fundament für zukünftige Strukturen – nichts bleibt statisch, alles existiert in Fluss und Rhythmus.
    Seit über 15 Jahren entwickelt er eine multidisziplinäre Praxis, die etwa Hip-Hop, elektronische Musik, Sounddesign, Komposition, Installation, Klangkunst, Schauspiel, Kuration wie auch Bewegungskunst umfasst und die er im Eschschloraque mit no wave, synthpunk und post punk auslebt. Diese Praxis führte außerdem zu Projekten wie Brother Aten, The Nekoma Void, Nommo, and Black Grain Meditation.
    MAFs Sounddesign bedeutet eine „sonic experimentation to explore an ever-expanding universe“, das sich am 25.05.2024 im Mikrokosmos Eschschloraque entfaltet.

    Text: Vera Fischer

    https://www.mafisunavailable.com/

     

  • Freitag, 24. Mai ab 21Uhr

    Soffy O

    Sofia Larsson Ocklind, professionally known as Soffy O, is a Swedish vocalist, songwriter and electronic musician living in Berlin. She is mostly known from her collaboration with the techno collective stalwarts Toktok which lead to the 2002 critically acclaimed Toktokvs.SoffyO album, with the commercial singles "Missy Queens Gonna Die" and "Day of mine". Toktokvs.SoffyO has toured occasionally ever since and intend to keep doing so.

    Soffy O does occasionally pick up the guitar and play the keyboards. This resulted in the project Bathcat: a melange of hypnagogic pop and shoegaze where she involved producer Berend Intelmann and Chris Imler on drums.

     

     

  • Donnerstag, 23. Mai ab 21Uhr

    Cle & Eva Be - Dj Set

    Credits by Eva Be

    Cle & Eva Be, both original Berlin Djs since the early 90s, deeply rooted in the music scene of the city. Though both each have a long lasting career of their own, their energetic and diverse back2back DJ sets are still some kind of a well kept secret.

    LoYoTo are the east-berlin born Eva Be and Cle from the western part of the formerly divided city. Both started their dj and producer career almost at the same time at the core of the then developing underground music scene in the very center of Berlin, just after the wall came down.

    originally rooted in very different styles of music, they encountered for the first time djing together in 2012,finding common ground in more than just music – a gig, that should lead to more: They decided to combine their talent and knowledge and build a studio together.
    Here, and during legendary back2back dj sets, they finally united their different musical backgrounds – Dub/Reggae and underground House music and defined their very own sound.

  • Mittwoch, 22. Mai ab 21Uhr

    MissVergnügen presents KAJBO - live

    courtesy of the artist

    Kajbo?

    Ja, Kajbo.

    Kajbo heißt auf Schwedisch Dohlennest. Sehr gemütlich? Auf japanisch bedeutet Kajbo „Autopsie", gemütliche Autopsie? Was bedeutet Kajbo auf Estnisch?

    Rainer Jancis:

    (...) you have to try some other language or make up meaning yourself.

     All words are just bubbles , they become something only after we make agreement what they mean. ... words are rockstars"

    Kajbo ist ein neues Wort.

    Kajbo heißt Satire trifft progressive Popmusik, harte Beats, zarte Synthies, geniale Texte, die den Zeitgeist treffen.

    Sind wir normal? Sind wir legal? Ist die Revolution digital? Bist du gut strukturiert? Macht jemand Kaffee nur für dich?

    Die Antwort kennst nur du.

    Kajbo ist eine fiktive Person, präsentiert von Boky als Kajbo und Schmacky als seinem Host.

    Ganz nach dem Motto:

    „Kommt tanzen, kommt staunen!"

    Kajbo

    Neue Lieder! Neue Show!

    Djne: MissVergnügen

    ab 21uhr
    Live show 22uhr